Aktuelles

21.10.2019, Benefizkonzert mit Anne Riegler am 17.11.2019

Am 17. November 2019 um 18 Uhr spielt die ehemalige Stipendiatin der Norbert Janssen Stiftung, die Pianistin Anne Riegler, ein K...

14.10.2019, Choreografie "Returning" von Nitsan Margaliot

Mitreißende Inhalte gibt es von der Dresden Frankfurt Dance Company in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Frankfurt am Mai...

12.09.2019, Preisvergabe Wettbewerb 2019 "Suizid ist nicht die Lösung!"

In dem KreativWettbewerb "Suizid ist nicht die Lösung!" der Stiftung Telefonseelsorge Berlin geht es darum, was man jemandem mi...

Alle Einträge

Jeder Mensch, der seine Talente und Leidenschaften frei entfalten kann, darf sich glücklich schätzen. Denn Talent und Leidenschaft sind in unserer Gesellschaft kein Garant für den Zugang zu Bildung. Noch immer bestimmt die soziale Herkunft eines jungen Menschen oft die individuellen finanziellen Möglichkeiten für Aus- und Weiterbildung.
Die gemeinnützige Norbert Janssen Stiftung fördert junge Menschen mit Talenten und Leidenschaften aus wirtschaftlich schwächeren Verhältnissen, unabhängig von religiöser und ethnischer Zugehörigkeit. Durch die Vergabe von Stipendien und durch finanzielle Unterstützungen zur Anschaffung von Sachmitteln ermöglicht sie Aus- und Weiterbildungsvorhaben.
Eine freie und gerechte Gesellschaft kann erst dort entstehen, wo jeder Einzelne seine Talente entfalten kann. Denn nur dort kann sich ein junger Mensch eine Lebensperspektive aufbauen und seine Persönlichkeit zu der eines aufgeklärten Menschen entwickeln. Wo Menschen sich frei entfalten, bilden sich Vielfalt und Toleranz als Grundlagen von Freiheit und Gerechtigkeit.